Navigation überspringen

Gebrauchtwagen

Meine Schwester sitzt vorne und schleckt ihr Eis Meine Mutter sitzt hinten ganz allein Mein Vater lenkt den Wagen vom Platz Zur Probefahrt die Straße entlang

Mutter fummelt an ihrem Ehering Schaut wie der Verkäufer auf Vaters Hände schielt Und er spricht über den Preis, den er machen würde, doch es würde nicht gehen Mann, wenn ich könnte, ich wüsste, was ich tät

Mann, wenn ich im Lotto gewinn Kriegt mich keiner mehr in so’n Gebrauchtwagen rin

Die Nachbarn kommen von nah und fern Und gaffen, wie wir in unserm brandneuen alten Auto vorfahrn Ich wünschte, Vater würde aufs Gas treten und ihn aufheulen lassen Und ihnen sagen: Ihr könnt uns alle mal

Vater schuftet jeden Tag von früh bis spät Ich geh heim auf den dreckigen Straßen, wo ich geboren bin Meine Schwester drückt auf die Hupe, ich hör den Klang Es schallt die ganze Straße entlang

Mann, wenn ich im Lotto gewinn Kriegt mich keiner mehr in so’n Gebrauchtwagen rin