Die kleinen Dinge sind das, was zählt

Sie sagte: „Wir könnten doch zusammen schlafen, da wär doch nichts weiter dran Uns einfach in den Armen liegen mit unsern Sachen an“ Ich wollte gerade antworten: „Ich glaub nicht, dass wir das sollten“ Da hörte ich eine Stimme sagen: „Ja wenn wir denn wollen“ Sie küsste mich flüchtig und sagte: „Weißt du, wenn dich alles quält Dann sind die kleinen Dinge das, was zählt Dann sind die kleinen Dinge das, was zählt Dann sind die kleinen Dinge …“

Sie sagte, es wär schon spät, ich solle doch bleiben bis zum Morgen Sie knöpfte mein Hemd auf und sagte: „Komm, schließ deine Augen Lass mich deine Schuhe ausziehen. Weißt du, wenn alles Glück von dir geht Dann sind die kleinen Dinge das, was zählt Dann sind die kleinen Dinge das, was zählt Dann sind die kleinen Dinge …“

Hm, wie sie aus ihrem Kleid fuhr Dann zog sie die Vorhänge zu

Mein Mund war so trocken, sie reichte mir ein Glas Und ihr Nagellack war zerkratzt Sie sagte, sie hätte einen Freund, an ich sie erinnere und Sein Haar wär genauso blond. Dann spürte ich ihre Zunge in meinem Mund